Über mich

Aktuelle Leseliste - Werbung

Freitag, 6. Juli 2018

Sheba Katzenschlecksnack/Werbung kostenloses Testprodukt

Über die Website https://www.trnd.com/de/ durfte ich die Sheba Katzenschlecksnacks probieren.

Ich habe mich sehr gefreut, da eine meiner Katzen (Kreta) täglich eine Tablette nehmen muss. Diese zerkleinere ich mit einem Mörser und gebe den Schlecksnack darüber, dann nimmt sie sie anstandslos ein.
Meine andere Katze, Minka, macht sich gar nix aus diesen Snacks, egal von welcher Marke.



Minka die Verweigerin
















Die Snacks gibt es in den Sorten Huhn, Lachs und Rind, alle 3 werden sehr gut angenommen.

Kreta
Auch meine verteilten Proben wurden mit Begeisterung aufgenommen und so ziemlich alle Katzen waren zufrieden damit.

Preislich kommt der Snack etwas teurer: 4*12g kommen auf 2,49€, dagegen kommen zbsp. andere Marken mit 10 Stück in der Packung auf 1,19€ (ca. Angabe, habe nicht alle Preise im Kopf).

Des Weiteren stört mich, dass der Snack in Plastik verpackt ist und auch nur sehr wenige Stück, andere Anbieter bieten diese im Papierkarton an.






Kreta


Fazit:
Hauptsächlich werde ich den Schlecksnack von Sheba nicht kaufen, da er mir zu teuer ist und zu viel extra Müll produziert, als besonderes Goodie wird es ihn jedoch sicher immer wieder geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden des Kommentares stimmen Sie meinen Datenschutzbestimmungen zu.